Vegane Protein-Schokolade

Zubereitungszeit ca. 25 min | Kühlzeit ca. 60 min

Vegane Protein-Schokolade

100 g Kakaomasse, 100 g Kakaobutter


100 g ungesüßtes, veganes Proteinpulver (z. B. Reis)


50 g Rohkakaopulver, 50 g Kokosblütensirup


70 ml Cashew-Drink


50 g Seedheart Dates & Crunch

Kakaobutter und Kakaomasse über Wasserdampf schmelzen. In der Zwischenzeit Proteinpulver, Rohkakaopulver und Seedheart Dates & Crunch in einer Schüssel verrühren.

Sobald die Kakaobutter und die Kakaomasse geschmolzen sind, Kokosblütensirup und Cashew-Drink dazu geben und verrühren.

Alles zu den trockenen Zutaten geben und gut vermengen bis eine homogene Masse entsteht

Nun die Masse in eine passende Form geben (z. B. Silkonform für Kuchen) und in den Kühlschrank stellen. Nach ca. einer Stunde ist die Masse abgekühlt und kann aus der Form geholt werden. Danach die Schokolade in beliebig große Stück schneiden und in einer geschlossenen Dose kaltstellen. Innerhalb von vier Wochen verzehren.

Mehr Rezepte