Müsli Falafel mit Petersilienkefir

Zubereitungszeit 10-15 Minuten, Backzeit 15-20 Minuten, 20 Stück

Ein Rezept von lebkuchennest

Cashew & Cacao Frühstücks-Schälchen

Zutaten

  • 100g Dates & Crunch Müsli
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50g Kichererbsenmehl
  • 450g gekochte Kichererbsen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 EL Salz
  • 1 Zitrone
  • 1⁄4 Bund Petersilie
    -
  • 2500g Kefir
  • 1/2 Bund Petersilie

Müsli Falafel mit Petersilienkefir


Zubereitung

Die Kichererbsen zusammen mit Petersilie, Kichererbsenmehl, geschälten Knoblauchzehen und Salz in einen Standmixer geben und zu einer
krümeligen Masse pürieren. Anschließend das Seedheart Dates & Crunch Müsli unterheben und den Teig mit Kreuzkümmel, etwas Zitronenabrieb und
Agavendicksaft abschmecken. Danach etwa 20 gleich große Kugeln darauß formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Nicht vergessen den Ofen auf 200°C Umluft vorzuheizen.
Die Bällchen dünn mit Olivenöl bepinseln und für etwa 15-20 Minuten goldbraun backen.In der Zwischenzeit Kefir und die übrige Petersilie zu einem leckeren Dip mixen und mit einem Spritzer Zitrone abschmecken.
Die Falafelbällchen aus dem Ofen holen und einen Moment vor dem Servieren abkühlen lassen.

Zusammen mit Zitronenspalten und dem Petersilienkefir anrichten.