Cashew & Cacao Brownie Muffins mit Schokoladen Avocado Frosting

Ein Rezept von lenaliciously

Cashew & Cacao Brownie Muffins mit Schokoladen Avocado Frosti

Zutaten

  • 120 Gramm Hafermehl
  • 50 Gramm Mandelmehl
  • 50 Gramm Seedheart Cashew&Cacao
  • 50 Gramm Kakaopulver
  • 80 Gramm Kokosblütenzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Flohsamenschalenpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Kokosöl
  • 3 EL ungesünder Apfelmus
  • 2 EL Cashewmus
  • 200 ml Mandelmilch

Für das Schokoladen Avocado Frosting

  • 2 reife Avocados
  • 50 Gramm Kakaopulver
  • 50 Gramm Cashewkerne
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Mandelmus
  • 150 ml Kokosmilch

Cashew & Cacao Brownie Muffins mit Schokoladen Avocado Frosting


Zubereitung

Den Backofen auf 180° vorheizen und die Muffinförmchen einfetten. In einer Schüssel die beiden Mehlsorten, Seedheart Cashew&Cacao, Kakaopulver, Kokosblütenzucker, Backpulver, Flohsamenschalenpulver, Vanilleextrakt und Zimt miteinander vermischen. Anschließend alle weiteren Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Die Muffins in die Form füllen und für 12-15 Minuten goldbraun ausbacken.

In der Zwischenzeit Avocados, Kakaopulver, Cashewkerne, Zimt, Mandelmus und Kokosmilch in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Das Frostig solange bis die Muffins abkühlen im Kühlschrank stellen und anschließend genießen.