Proteinbällchen

5 Minuten | Einfach | Zutaten für 1-4 Seedies

 

So wird's gemacht:

  1. Alle Zutaten abwiegen und in eine Rührschüssel geben.
  2. Mit einem Löffel gründlich vermengen, bis eine zähe Masse entstanden ist.
  3. Mit leicht angefeuchteten Händen 12 gleich große Kugeln formen.
  4. Die Kugeln mit etwas Abstand auf einen Teller oder in eine Frischhaltedose geben und im Kühlschrank mindestens eine Stunde aushärten lassen.
  5. Wenn nicht vorher vernascht, halten sich die Proteinbällchen kühl gelagert bis zu 4 Wochen.
  6. Einfach nur genießen!

Deine Seedhearts wünschen dir einen guten Appetit!

Mehr Rezepte