Pasta mit Blumenkohlbechamel

30 Minuten | Einfach | Zutaten für 4 Seedies

Ein Rezept von Lebkuchennest

  • 1 Blumenkohl 
  • 500g glutenfreie Tagliatelle
  • 2 Schalotten
  • ½ Liter Gemüsebrühe
  • 1 EL Pflanzenmargarine
  • 200ml Mandelmilch
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • ½ Bund Schnittlauch

  • 2 EL Rapskernöl
  • 80g Cashew & Cacao Müsli
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 TL getrockneter Thymian

 

So wird's gemacht:

  1. Für das Müslizatar den Thymian, Kurkuma, Paprikapulver, Kreuzkümmel, eine Prise Salz und das Müsli in den Mörser geben und alles zu einem grobkörnigen Pulver zermahlen.
  2. Den Blumenkohl von den Blättern befreien und den Strunk herausschneiden.
  3. Etwa die Hälfte des Blumenkohls in kleine Röschen zerteilen und diese mit Rapskernöl marinieren.
  4. Das Müslizatar darüber geben und den Kohl bei 190°C Umluft für 10-15 Minuten im Ofen rösten.
  5. In der Zwischenzeit den übrigen Blumenkohl grob geschnitten mit einer Prise Salz in der Gemüsebrühe weichkochen.
  6. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in der Margarine glasig anschwitzen.
  7. Anschließend den gekochten Blumenkohl zu den Schalotten geben und alles leicht anrösten.
  8. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen.
  9. Mit Mandelmilch ablöschen und die übrige Gemüsebrühe angießen.
  10. Nun alles zu einer cremigen Soße pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  11. Den Schnittlauch fein hacken und alles auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  12. Einfach nur genießen!

Deine Seedhearts wünschen dir einen guten Appetit!

Mehr Rezepte