Lebkuchen Cookies

20 Minuten | Leicht | Zutaten für 2 Seedies

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Zutaten:

  • 80 Gramm Kichererbsenmehl
  • 80 Gramm Mandelmehl
  • 30 Gramm Kokosblütenzucker
  • 30 Gramm Kakaopulver
  • 30 Gramm Cashew-Cacao
  • 30 Gramm zerkleinerte Walnüsse
  • 3 TL Zimt
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL geriebene Tonkabohne
  • 1 TL Backpulver
  • 60 ml Kokosöl
  • 30 ml Agavendicksaft
  • 3-4 EL Kokosmilch

So wird's gemacht:

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech zur Seite legen.

  2. In einer Schüssel die beiden Mehlsorten mit Kokosblütenzucker, Kakaopulver, Cashew-Cacao, Walnüsse, Zimt, Lebkuchengewürz, Tonkabohne und Backpulver vermischen.

  3. Das geschmolzene Kokosöl, Agavendicksaft unterrühren und eventuell noch etwas Kokosmilch dazugeben.

  4. Den glatten Teig zwischen zwei Backpapieren ausrollen und runde Kreise mit Sternen ausstechen.

  5. Für 8-12 Minuten goldbraun backen, komplett abkühlen lassen und mit kalter Kokosmilch genießen.

  6. Einfach nur genießen!

Deine Seedhearts wünschen dir einen guten Appetit!

Dir gefällt unser Rezept oder du hast Tipps und Tricks die du gerne mit anderen teilen möchtest?

Schreibe einen Kommentar

Das sind unsere Topseller!