Karotten-Müsli Cupcakes

40 Minuten | Leicht | Zutaten für 12 Seedies

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Zutaten:

  • 3 Karotten
  • 1 Vanilleschote
  • 150g Hirsemehl
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 50g Cashew & Cacao
  • 250ml Hafermilch
  • 90ml Sonnenblumenkernöl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Prise Salz
  • 100g Muscovado Zucker

  • 200g Puderzucker
  • 100g veganer Frischkäse
  • 125g Pflanzenmargerine

So wird's gemacht:

  1. Für den Anfang zwei der Karotten grob raspeln, das Mark der Vanilleschote herauskratzen und beides zusammen mit Müsli, Salz und Nüssen vermengen.
  2. Anschließend in einer separaten Schüssel Hafermilch, Apfelessig, Öl und Zucker miteinander schaumig schlagen.
  3. Danach noch Mehl und Backpulver zu der schaumigen Masse sieben und unterrühren.
  4. Jetzt noch die Nuss-Müslimischung unterheben und alles ein paar Minuten quellen lassen.
  5. In der Zwischenzeit ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und mit Öl bepinseln und den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  6. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und alles für 20 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.
  7. Währenddessen das Frosting vorbereiten – hierfür die Margarine zusammen mit dem Puderzucker cremig schlagen und den Frischkäse unterheben.
  8. Zum Verfeinern noch die übrige Karotte in dünne Fäden raspeln und einen Esslöffel davon unter das Frosting heben – danach kaltstellen, bis die Muffins aus dem Ofen kommen und abgekühlt sind.
  9. Zum Abschluss nur noch das Frosting nach Belieben auf die Muffins aufspritzen und alles mit den übrigen Karottenfäden dekorieren.
  10. Einfach nur genießen!

Deine Seedhearts wünschen dir einen guten Appetit!

Dir gefällt unser Rezept oder du hast Tipps und Tricks die du gerne mit anderen teilen möchtest?

Schreibe einen Kommentar

Das sind unsere Topseller!