Grünkern-Müslibratlinge

100 Minuten | Leicht | Zutaten für 4 Seedies

Ein Rezept von Lebkuchennest

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Zutaten:

  • 200g Grünkernschrot
  • 100g Dates & Crunch
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 2 Karotten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Kartoffelstärke
  • 2 EL Rapskernöl
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch griebene Muskatnuss

  • 1 roter Apfel
  • 1 grüner Apfel
  • 150g Feldsalat
  • 1 EL Ahornsirup
  • 150 ml Apfelessig

So wird's gemacht:

  1. Für den Anfang die Gemüsebrühe aufkochen und das Grünkernschrot damit übergießen – danach einmal kräftig verrühren, bis ein dickflüssiger Brei entstanden ist.
  2. Das Schrot anschließend für eine Stunde abgedeckt ausquellen lassen.
  3. Währenddessen die Äpfel samt Kerngehäuse in Spalten schneiden und den Ahornsirup in Apfelessig auflösen.
  4. Die Äpfel in der Mischung einlegen und mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln, sowie die Karotten grob raspeln, um das Gemüse anschließend gemeinsam mit dem Müsli unter das Schrot zu mischen.
  6. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, die Kartoffelstärke für die Bindung untermischen und kleine Taler daraus formen.
  7. Nun noch das Rapskernöl in der Pfanne erhitzen und die Bratlinge darin goldbraun braten.
  8. Nebenbei den Feldsalat waschen, auf die Teller verteilen.
  9. Den Salat mit den Apfelspalten belegen und ein wenig von dem Essigsud darüber träufeln.
  10. Einfach nur genießen!

Deine Seedhearts wünschen dir einen guten Appetit!

Dir gefällt unser Rezept oder du hast Tipps und Tricks die du gerne mit anderen teilen möchtest?

Schreibe einen Kommentar

Das sind unsere Topseller!